Blaulicht

Auffahrunfall zu dritt

01.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Die kurze Unachtsamkeit einer jungen Autofahrerin hat am Montagmorgen für einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gesorgt.

Die 20-Jährige befuhr gegen 7 Uhr mit ihrem Peugeot die L 1185 in Richtung Nürtingen. Kurz nach dem Ortsende von Aich fuhr sie auf den haltenden VW Polo eines 30-Jährigen, der auf den Citroën eines 43-Jährigen geschoben wurde. Der Peugeot der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Da am Peugeot Betriebsstoffe ausgelaufen waren, rückte die Feuerwehr zur Beseitigung an die Unfallstelle aus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hubschrauber in die Klinik

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Landesstraße von Bempflingen Richtung Neckartenzlingen. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links auf einen Wirtschaftsweg einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein nachfolgender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen