Blaulicht

Auffahrunfall nach Alkohol

24.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Merklich unter Alkoholeinwirkung stand der Fahrer eines BMW, als er in der Lenzhalde am Sonntagabend auf ein geparktes Auto fuhr und dann Unfallflucht beging. Der 41-Jährige war gegen 22.20 Uhr in Fahrtrichtung Nellinger Straße unterwegs. Auf Höhe von Gebäude 33 krachte er gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten Mazda. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch gegen einen dahinter stehenden Porsche Cayenne geschoben. Dann entfernte sich der BMW-Fahrer nach einem kurzen Gespräch mit der Halterin des Mazdas unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei entdeckte den beschädigten BMW an der Halteranschrift. Der 41-jährige Halter gab sich als Fahrer zu erkennen, er roch stark nach Alkohol. Ihm wurden Blutproben und der Führerschein abgenommen. An den drei Autos entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wohnmobil überschlug sich auf der A 8

Ein Trümmerfeld fanden die Einsatzkräfte am Montagabend vor, als sie auf der A 8 nahe der Anschlussstelle Kirchheim/Teck an der Unfallstelle eintrafen. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw Renault befuhr gegen 18.10 Uhr die A 8 auf dem mittleren von drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Kurz vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen