Maientag 2020 - Eine Videobotschaft an die Nürtinger

Am 16. Mai 2020 wäre in Nürtingen der Maientag gefeiert worden. In seiner über 400 jährigen Geschichte wurde das große Nütinger Heimatfest bisher nur einmal abgesagt, wegen der Pest. Und jetzt wegen Corona. Dass dieses traditionsreiche Heimatfest der Pandemie zum Opfer fällt, das schmerzt. Großes Bedauern auch bei Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich. Er und seine Ehefrau Astrid hätten in diesem Jahr erstmals den Festzug angeführt. Als kleinen Ersatz gibt es jetzt eine Videobotschaft des Verwaltungschefs an die Nürtinger.

Hier finden Sie den Artikel zum Video: "Der Maientag fehlt den Nürtingern" vom 16. Mai 2020.

Hier finden Sie Impressionen vom Maientagsumzug und der Brotübergabe im letzten Jahr. Auf das es 2021 wieder einen Umzug geben möge.

Weitere Videos

Nürtingen