Blaulicht

Rotlicht missachtet

16.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Etwa 14 000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen auf der K 1211 an der Einmündung zur B 10 ereignet hat. Eine 22 Jahre alte BMW-Fahrerin fuhr gegen 8 Uhr auf der K 1211 in Richtung Plochinger Dreieck. An der Einmündung zur B 10 übersah er das für ihn bestehende Rotlicht einer Ampel. Ein 56-jähriger Passat-Fahrer, der von der B 10 abgefahren war und nach links in Richtung Plochingen fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es auf der Kreuzung zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Während dem VW-Fahrer augenscheinlich nichts passiert war, wurde der 22-Jährige vorsorglich in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war kurzzeitig gesperrt. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Weitere Weihnachtsgrüße Alle Weihnachtsgrüße