Nürtingen-Reudern

Das Wahlergebnis:

Wahlvorschlag Sitze  
Aktiv für Reudern (AFR) 6  
Wählergemeinschaft Reudern (WGR) 4  

Für Bilder und Text ist die jeweilige Partei oder Liste verantwortlich.


Klicken Sie oben auf eine Liste - und Sie sehen die Kandidaten.

Aktiv für Reudern (AFR)

Dafür setzen wir uns aktiv ein:

- Die Kinderbetreuung muss weiter ausgebaut und gesichert werden
- Wir stehen für den Erhalt und die Modernisierung der Kindergärten und der Grundschule in Reudern
- Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes und eines Arzt muss weiter forciert werden
- Förderung der Integration
- Wir stehen für eine ortsverträgliche Flächenentwicklung für Wohnen, Gewerbe und Nahverdichtung
- Erweiterung der Parkflächen am Friedhof
- Die dringend notwendige Erneuerung der Sanitärinfrastruktur in der Gemeindehalle zeitnah durchführen
- Den Breitbandausbau weiter vorantreiben
- Bau eines Trimm-dich-Pfad für Jung und Alt in Reudern
- Wir setzen uns für den Erhalt und die Förderung der Kulturlandschaft ein
- GEMEINSAM und TRANSPARENT wollen wir die Reuderner Themen gestalten
Michael Gscheidle
Platz: 4

Michael Gscheidle

Student
Stimmen: 1674
gewählt
Markus Besemer
Platz: 2

Markus Besemer

Maschinenbauingenieur
Stimmen: 1136
gewählt
Tobias Kotz
Platz: 6

Tobias Kotz

selbstständiger Maler-und Lackierermeister
Stimmen: 880
gewählt
Rahel Beck
Platz: 1

Rahel Beck

Erzieherin
Stimmen: 813
gewählt
Klaus Diez
Platz: 3

Klaus Diez

Flaschnermeister
Stimmen: 726
gewählt
Erich Rüb
Platz: 9

Erich Rüb

Bankkaufmann
Stimmen: 592
gewählt

Wählergemeinschaft Reudern (WGR)

Bewährtes erhalten ! - Neues wagen !
Dafür stehen wir:

> Verbesserung der Nahversorgung
Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes und Nachfolge-Arztpraxis.
> Ansiedlung eines Seniorenheims mit integriertem Cafe als Generationentreff.
> Erhalt beider Kindergärten in Reudern mit altersgemischten Angeboten.
> Verkehrsberuhigung durch LKW-Nachtfahrverbot.
> Nachverdichtung des Ortskerns, dörflichen Charakter erhalten.
Flächen für Betreutes Wohnen schaffen.
> Schaffung eines Treffpunkts für Jugend mit generationenübergreifender Begegnung.
> Enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Kirchen.
Integration von Neubürgern.
> Für kommende Generationen die Natur erhalten und bewahren.
> Bürgernahe Informationspolitik über die Arbeit des Ortschaftsrates.
> Interessen der Reuderner in Nürtingen stärken durch Unterstützung der Reuderner Gemeinderäte.
Dietmar  Besemer
Platz: 1

Dietmar Besemer

selbstständiger Fliesenleger
Stimmen: 1175
gewählt
Sabine  Vlahek
Platz: 3

Sabine Vlahek

Architektin
Stimmen: 825
gewählt
Brigitte  Schmidt
Platz: 2

Brigitte Schmidt

Hausfrau
Stimmen: 723
gewählt
Eberhard  Lauer
Platz: 8

Eberhard Lauer

Diplom-Verwaltungswirt
Stimmen: 423
gewählt