Region

Rundgang und Gespräche mit Kandidaten

13.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bürgerinitiative und der Verein Historisches Beuren wollen die Bevölkerung mitnehmen

Die Bürgerinitiative Beuren-Balzholz (BiBB) und der Verein Historisches Beuren (VHB) wollen gemeinsam mit den Kandidaten aller Parteien für die Wahl des Beurener Gemeinderats und den Bürgerinnen und Bürgern am Donnerstag, 16. Mai, einen Rundgang durch die Gemeinde machen. Eine Gesprächsrunde im Bürgerhaus wird sich anschließen.

BEUREN (lcs/pm). Die Idee zu der Veranstaltung hatte die Bürgerinitiative Beuren-Balzholz, die sich vor rund einem halben Jahr mit dem Ziel gegründet hatte, bei den Planungen der Gemeinde für den Bau eines Hotels sowie Stellplätzen für Wohnmobile ein Wörtchen mitsprechen zu können. „Wir sind nicht gegen ein Hotel und Wohnmobilstellplätze. Es geht uns darum, noch einmal die geplante Größe und die Standortfrage zu überdenken“, erklärt Joachim Beichle von der BiBB. Die Bürger sollten seiner Ansicht nach mehr in die Planungen der Gemeinde eingebunden werden – „rechtzeitig und umfassend“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Wahlen 2019

Wahlen 2019