Zusammenfassung

Dossier: Wörth-Areal

Nach vielen Jahren der Diskussion um das Wörth-Areal in Nürtingen wurde am 2. Oktober 2012 mit knapper Mehrheit der Satzungsbeschluss für einen Bebauungsplan gefasst. Das ehemals mit Gewerbe besiedelte, dann von der Stadt aufgekaufte und freigeräumte zwei Hektar große Gelände befindet sich in attraktiver, stadtnaher Lage direkt am Neckarufer zwischen Steinachmündung und Ruderclub.

Der gefasste Beschluss macht den Weg frei für eine zweireihige Wohnbebauung, in der vordersten Reihe nahe dem Neckarufer mit fünf sogenannten Neckarvillen als vier Stockwerke hohe Flachdachgebäude. Vor allem an diesen Häusern stoßen sich die Kritiker, die sich im Forum Wörth formiert haben und zuletzt 3000 Unterschriften gesammelt hatten. Ihr Vorschlag sah eine einreihige, zurückversetzte Bebauung vor, die gewonnene Fläche sollte der Naherholung dienen.

Das Forum hat angekündigt, eine Petition gegen den Beschluss beim Landtag einzureichen.

Weiterlesen

Extras

05.09.2007

„Kaufpreis darf nicht Maß aller Dinge sein“

Schwäbischer Heimatbund äußert sich zum Erwerberauswahlverfahren Wohnpark Wörth NÜRTINGEN (shb). Die Planung für den Wohnpark Wörth im Einmündungsbereich der Steinach in den Neckar und der damit verknüpfte Verkauf städtischer Grundstücke ist für Nürtingen als Stadt am Fluss von ganz wesentlicher…

Weiterlesen

25.08.2007

Ein Mosaikstein im Landschaftspark Neckar

In Zusammenarbeit mit der Region hat die Stadt Nürtingen ein Maßnahmenpaket entwickelt, um den Fluss wieder erlebbarer zu machen NÜRTINGEN. Der Neckar, faszinierendes Natur- und Kulturerbe, soll in der Region Stuttgart stärker ins Bewusstsein gerückt werden. Im Zusammenwirken mit 26 Kommunen von…

Weiterlesen

10.08.2007

Neun Interessenten für Investorenwettbewerb

Stuttgarter Büro mit Erwerberauswahlverfahren für die Bebauung des Wörth-Areals beauftragt Erste Entwürfe zum Jahresende? NÜRTINGEN. Vergibt die Stadt bei der geplanten Neubebauung des Wörth-Areals die Chance, eine innenstadtnahe Grünanlage zu schaffen? Diese Befürchtung der Nürtinger Liste/Grüne…

Weiterlesen

05.07.2007

Wo ist die Idee „Stadt am Fluss“ geblieben?

Nürtinger Liste/Grüne-Gemeinderäte möchten vom geplanten Wohnpark Wörth Flächen für Park an der Steinachmündung abzweigen NÜRTINGEN. Was ist aus der städtebaulichen Leitidee Nürtingen Stadt am Fluss aus den 90er-Jahren geworden? Diese Frage stellt sich die Gemeinderatsfraktion Nürtinger…

Weiterlesen

26.06.2007

Neckar soll erlebbar werden

Nürtinger Liste/Grüne macht Vorschläge zur Stadtbaupolitik NÜRTINGEN (pm). Da die Nürtinger Verwaltung derzeit auf vielen Gebieten die Weichen für die Zukunft Nürtingens neu stellt, nimmt die Nürtinger Liste/Grüne nun Stellung zur Stadtbaupolitik des Rathauses. Insbesondere geht es dem…

Weiterlesen

08.12.2005

Ein kleines Konjunkturprogramm am Wörth

Wirtschaftsminister Ernst Pfister lobt die Flexibilität der Stadt Nürtingen und bringt 900 000 Euro Sanierungsmittel mit NÜRTINGEN. „Ich weiß, dass Ihnen ein Onkel, der Geld mitbringt, lieber ist als eine Tante, die Mundharmonika spielt“: In bester Laune präsentierte sich gestern Ernst Pfister,…

Weiterlesen