Zusammenfassung

Dossier: Melchior-Areal und Hotelpläne am Neckar

Nicht allzu weit entfernt von der Nürtinger Innenstadt, in schöner Blickbeziehung zum Schlossberg und zur Stadtkirche, zwischen B 313 und dem Neckar gelegen,  befindet sich das Melchior-Areal. Seit über 30 Jahren sind das ehemalige Fabrikgebäude und die alte Villa mit dem kleinen Park Domizil der Freien Kunstakademie Nürtingen (jetzt Kunstakademie Baden-Württemberg). Die Gebäude sind in die Jahre gekommen und stark sanierungsbedürftig. Von hohen Sanierungskosten ist die Rede. Auf dem Gebiet neben der Kunstakademie sollte einem Beschluss des Gemeinderates nach ein Hotel gebaut werden. Nachdem sich größerer Widerstand in der Bevölkerung in Form einer Bürgerinitiative regte, wurde der Beschluss zurückgenommen.

Weiterlesen

Extras

19.01.2018

Für großzügige Freiräume am Neckar

Mit einem Bürgerbegehren soll der Gemeinderatsbeschluss zum Verkauf von Grundstücken für ein Hotel verhindert werden

Für mehr Freiräume am westlichen Neckarufer und gegen ein Hotel mit 85 Zimmern samt Biergarten spricht sich eine Bürgerinitiative um…

Weiterlesen

19.01.2018

Ohne Hotel auch kein Biergarten

Herr Heirich, gegen die Hotelpläne am westlichen Neckarufer formiert sich Widerstand. Wie reagiert die Stadt darauf?

Wir werden die Notwendigkeit und die Vorteile eines Hotelbaus darstellen und zeigen, welche Verbesserungen für die Bürger dadurch erzielt werden…

Weiterlesen

03.01.2018

Für ein Hotel am Neckarufer

Jürgen Geissler hielt im Gemeinderat die Jahresschlussrede und zog Bilanz

NÜRTINGEN. Stadtrat Jürgen Geissler, Mitglied der Fraktion Liberale – Aktive Bürger – FWV, fiel in der letzten Sitzung des Jahres 2017 die Aufgabe zu, eine kommunalpolitische Bilanz zu ziehen. Er…

Weiterlesen

07.12.2017

„Grüne Stadt“ zurückgestellt

Antragsteller müssen sich aus formalen Gründen gedulden

NÜRTINGEN. Mitte November stellten die Nürtinger Gemeinderatsfraktionen von Nürtinger Liste/Grüne, NT 14 und SPD einen gemeinsamen Antrag unter dem Titel „Grüne Stadt am Neckar“, der sich auf große Bauvorhaben im…

Weiterlesen

17.11.2017

„Wir haben die Planungshoheit“

Oberbürgermeister Otmar Heirich warb bei der SPD-Vorstandssitzung für das Hotel am Neckar

NÜRTINGEN (we). Braucht Nürtingen wirklich noch ein Hotel? Und muss es gerade an dieser Stelle sein? Kann es auch kleiner und ansprechender gebaut werden? In einer mitgliederoffenen…

Weiterlesen

13.11.2017

Für eine grüne Stadt am Neckar

Fraktionsübergreifender Antrag der Nürtinger Liste/Grüne, SPD und NT 14 zur geplanten Bebauung am Wörth und bei der FKN

Gegen eine zweireihige Bebauung im Gebiet „Wörth östlich“ und einen Hotelneubau am westlichen Neckarufer sprechen sich die…

Weiterlesen

08.11.2017

Viel Kritik an den Plänen auf der Pinnwand

Bürger und Stadträte haben eine Informationsveranstaltung zum geplanten Hotel am Neckar vor Ort auf die Beine gestellt

Über 200 Personen haben laut den Veranstaltern die Gelegenheit genutzt, sich direkt vor Ort über das geplante Hotel am Neckar zu…

Weiterlesen

12.10.2017

Geteilte Meinung zu Plänen für Hotelbau

Geplantes Projekt am Neckarufer wurde bei der Bürgerinformation vielfach als zu massiv empfunden – Bericht im Gemeinderat

Die Zuschauerreihen im Großen Sitzungssaal des Nürtinger Rathauses waren am Dienstagabend bis auf den letzten Platz besetzt. Das…

Weiterlesen

12.10.2017

Sensibilität gefragt

Das Neckarufer und den Fluss erleben wollen viele Nürtinger und auch Auswärtige, das zeigen gerade auch Veranstaltungen wie das Neckarfest, das Drachenboot-Rennen oder auch der Zuspruch, wenn Gastronomisches angeboten wird. An schönen Tagen tummeln sich mittlerweile viele an beiden Seiten des…

Weiterlesen

07.10.2017

Mehr Neckar für die Bürger übrig lassen

Vertreter des Schwäbischen Heimatbundes üben Kritik am geplanten Hotelkomplex am westlichen Neckarufer

„Droht Nürtingen eine weitere Bausünde?“ – diese Frage stellen sich Vertreter des Schwäbischen Heimatbundes , die sich sehr kritisch mit dem…

Weiterlesen