Zusammenfassung

Dossier: Asyl

Nicht erst mit den Flüchtlingsströmen aus dem Bürgerkriegsland Syrien und den Bootskatastrophen vor der Insel Lampedusa sind Asylsuchende und Bürgerkriegsflüchtlinge ein Thema in unserer Zeitung. Ihre Probleme, ihr Kampf um die Anerkennung und gegen Abschiebung, die Hilfsbereitschaft wie auch die Ängste von Bürgern, die Probleme um eine menschenwürdige Unterbringung – all das spiegelt sich in der hier zusammengestellten Berichterstattung aus mehreren Jahren wider.

Weiterlesen

23.12.2016

„Es ist eine Standortfrage“

Bürgerinitiative legte Unterschriftenliste gegen Flüchtlingsunterkunft im Heiligenbronn vor

Gegen die Pläne, am Neckartenzlinger Sportgelände Heiligenbronn mit 64 Containern eine Unterkunft zur Erstunterbringung von Asylbewerbern einzurichten, regte…

Weiterlesen

20.12.2016

„Ich war immer politisch engagiert“

Seit Juli schult und berät Andreas Linder die Awo-Sozialarbeiter in asylpolitischen Fragen

Vor ein paar Jahren zählte das Unternehmen drei Mitarbeiter. Anfang 2016 waren es 30, im August mehr als 70. Das Wachstum war so rasant, dass die Firma auf dem…

Weiterlesen

20.12.2016

Anschlussunterbringung mit Augenmaß

GWN-Ausschuss folgt dem Vorschlag des Oberensinger Bürgerausschusses – Vorerst Modulbauten für 66 Bewohner

Für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen hat Nürtingen auch Grundstücke an der Grötzinger Straße auf der Liste. Eine Entscheidung wurde…

Weiterlesen

20.12.2016

Flüchtlingsheim: Bau verschiebt sich

Amtsgericht stoppt Baupläne der Stadt – Fördergelder nicht verloren

KIRCHHEIM (pm). Aufgrund eines Urteils des Amtsgerichts Kirchheim kann mit dem Bau der geplanten zwei Flüchtlingsunterkünfte in Lindorf erst im Jahr 2018 begonnen werden. Die Grundstücksbesitzer hatten…

Weiterlesen

17.12.2016

Neue Anforderungen

Fachtag zur Jugendarbeit mit jugendlichen Migranten diente dem Informationsaustausch

Ein Fachtag zur Sozialarbeit mit jugendlichen Migranten fand kürzlich in Wernau statt. Gemeinsam dazu eingeladen hatten das Kreisjugendamt, die…

Weiterlesen

16.12.2016

Große Spanne bei Angeboten

Der Bau des Flüchtlingswohnheims beginnt Anfang Januar

Die Rohbauarbeiten für das geplante Wohnheim für Flüchtlinge kosten 193 915 Euro. Den Zuschlag erhielt die Bempflinger Firma Wetzel. Dafür sprach sich der Gemeinderat am Montagabend mit einer…

Weiterlesen

16.12.2016

Gebühren für Flüchtlingsunterkünfte

Obdachlose und Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung zahlen in Oberboihingen für Wohnplätze

Flüchtlinge, die anerkannt oder länger als 24 Monate in Deutschland sind, müssen aus der vorläufigen Unterkunft in Unterkünfte der Kommunen wechseln. Eine…

Weiterlesen

15.12.2016

Im Fokus: Kindergarten Gartenstraße

Bürger legten in der Gemeinderatssitzung eine Unterschriftenliste gegen die Umnutzung für Flüchtlinge vor

In der letzten Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr stand der geplante Umbau des Kindergartens in der Gartenstraße im Mittelpunkt des…

Weiterlesen

14.12.2016

Breiter Weg: 82 oder nur 58 Personen?

Informationsveranstaltung in der Braikeschule zur Anschlussunterbringung verlief ruhig und sachlich

Ruhig und sachlich verlief am Montag die Informationsveranstaltung der Stadt in der Braikeschule. Dass am Breiten Weg Anschlussunterkünfte für 82…

Weiterlesen

14.12.2016

Die gambische Kultur aus nächster Nähe erleben

Beim gambischen Abend in Linsenhofen trafen gambische Flüchtlinge auf Einheimische und brachten ihnen ihr Heimatland näher

Im Rahmen der „Gambia-Woche“ hatte der Arbeitskreis Bürger der Gemeinde zu einem Gambia-Abend mit Musik, Informationen und…

Weiterlesen