Zusammenfassung

Dossier: Asyl

Nicht erst mit den Flüchtlingsströmen aus dem Bürgerkriegsland Syrien und den Bootskatastrophen vor der Insel Lampedusa sind Asylsuchende und Bürgerkriegsflüchtlinge ein Thema in unserer Zeitung. Ihre Probleme, ihr Kampf um die Anerkennung und gegen Abschiebung, die Hilfsbereitschaft wie auch die Ängste von Bürgern, die Probleme um eine menschenwürdige Unterbringung – all das spiegelt sich in der hier zusammengestellten Berichterstattung aus mehreren Jahren wider.

Weiterlesen

21.01.2017

„Das alles ist zermürbend und frustrierend“

Ehrenamtliche Mitarbeiter des Frickenhäuser AK Integration entsetzt: Gambischer Flüchtling wurde bei Termin auf Ausländeramt verhaftet, um ihn abzuschieben

Ein gambischer Flüchtling aus Frickenhausen ist von der Polizei auf der Ausländerbehörde des…

Weiterlesen

21.01.2017

„Wir mussten Amtshilfe leisten“

Landrat Heinz Eininger nimmt Stellung zum aktuellen Abschiebefall

(aw) Beim Redaktionsbesuch in Nürtingen in dieser Woche wurde der Esslinger Landrat Heinz Eininger auch mit der Verhaftung des gambischen Flüchtlings Modou S. auf dem dem Landkreis unterstehenden…

Weiterlesen

20.01.2017

Baugesuch Flüchtlingsunterkunft vertagt

Knappe Mehrheit für den Antrag von Gemeinderat Wenzelburger, der für Nichtöffentlichkeit und neue Standortsuche plädierte

Der Bauantrag des Landratsamtes für eine Flüchtlingsunterkunft auf dem Grundstück Rathausstraße 13 in Altdorf wurde in der…

Weiterlesen

18.01.2017

Baugesuch für Neubau zurückgestellt

Unterbringung von Asylbewerbern vorübergehend in Bestandsgebäude in der Plochinger Straße in Köngen geplant

Nachdem sich die Unterbringung der Flüchtlinge im vergangenen Jahr deutlich entspannt hat, plant die Gemeinde Köngen im Jahr 2017 keinen…

Weiterlesen

18.01.2017

Integration braucht verlässliche Pfeiler

Koordinierungsstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Wolfschlugen zeigt positive Wirkung

Seit dem letzten April gibt es in Wolfschlugen eine Koordinierungsstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Leonie Hirschmüller hat die neu…

Weiterlesen

10.01.2017

3000 Unterschriften gegen Flüchtlingsunterkünfte

Bürgerinitiative übergab Oberbürgermeister Otmar Heirich die Namenslisten für ein Bürgerbegehren zum Bürgerentscheid

NÜRTINGEN. Gegen die Pläne der Stadt Nürtingen, in Reudern und in der Braike jeweils in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Friedhofseingängen Gebäude zur…

Weiterlesen

05.01.2017

Einspruch gegen Flüchtlingsunterkunft

Anwohner der Steigstraße kritisieren Pläne und fordern den Ortschaftsrat auf, weitere Standorte zu prüfen

In Reudern regt sich Protest gegen die Pläne des Ortschaftsrats, in der Steigstraße kostengünstigen Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen…

Weiterlesen

29.12.2016

Hauptamtliche Hilfe für Flüchtlinge

Stefanie Lenhardt arbeitet seit fast sechs Monaten in Köngen – 50 Prozent ihrer Zeit gehört dem Vollzugsdienst

Im Zuge der Debatte um die Erstellung von Flüchtlingsunterkünften hatte Bürgermeister Otto Ruppaner versprochen, es werde eine Mitarbeiterin…

Weiterlesen

28.12.2016

Lebensfreude pur im Gotteshaus

Die Benefizgala „Fricken awesome for Refugees“ lockte rund 400 Zuhörer und erbrachte über 4000 Euro für den guten Zweck

Ein sehr lebendiges Konzert mit Flüchtlingen für die Unterstützung von Flüchtlingen und für einen weiteren guten Zweck erlebten…

Weiterlesen

24.12.2016

Weihnachten in der neuen Heimat

Wie feiern Flüchtlinge und ihre Familien in Nürtingen das Fest?

Weihnachten und die festliche Stimmung in den Wochen davor ist etwas ganz Normales und gehört für die meisten zum Alltag dazu. Wer in einem anderen Land mit einer anderen Kultur…

Weiterlesen