Zusammenfassung

Dossier: Asyl

Nicht erst mit den Flüchtlingsströmen aus dem Bürgerkriegsland Syrien und den Bootskatastrophen vor der Insel Lampedusa sind Asylsuchende und Bürgerkriegsflüchtlinge ein Thema in unserer Zeitung. Ihre Probleme, ihr Kampf um die Anerkennung und gegen Abschiebung, die Hilfsbereitschaft wie auch die Ängste von Bürgern, die Probleme um eine menschenwürdige Unterbringung – all das spiegelt sich in der hier zusammengestellten Berichterstattung aus mehreren Jahren wider.

Weiterlesen

01.12.2016

Gambia-Woche soll Ausrufezeichen setzen

An der landesweiten Aktionswoche zur politischen Situation beteiligen sich auch Initiativen aus Nürtingen und Umgebung

Am 10. Dezember wird der UN-Menschenrechtstag begangen. Ebendiese grundsätzlichen Rechte sehen Menschenrechtsorganisationen und…

Weiterlesen

01.12.2016

Kein Rechtsstaat

Herr Winter, Sie halten morgen an der Nürtinger Hochschule einen Vortrag. Wie schätzen Sie Rechtsstaatlichkeit und Einhaltung der Menschenrechte in Gambia ein?

Die Lage spitzt sich zu, was man als Tourist in den Hotels und an den Stränden zunächst nicht wahrnimmt. Im…

Weiterlesen

22.11.2016

„Wir sind keine besonderen Menschen“

Ein Jahr nachdem die ersten Flüchtlinge nach Schlaitdorf gekommen sind, blickt der AK „Selfi“ auf seine Arbeit zurück

Knapp ein Jahr ist es her, dass in Schlaitdorf die ersten Flüchtlinge angekommen sind. Der Arbeitskreis „Selfi“ betreut heute 40…

Weiterlesen

19.11.2016

Offene Tür im Flüchtlingsheim

Stadt und IHK laden zu Besichtigung, Vortrag und Kontaktaufnahme in Bismarckstraße ein

NÜRTINGEN (nt). Seit Anfang Oktober werden die beiden Gebäude der Bismarckstraße 8 bis 12 nach und nach von Flüchtlingen bezogen, die der Stadt Nürtingen im Zuge der…

Weiterlesen

19.11.2016

Integrationskurse in die Arbeitswelt

Land bewilligte Antrag des Landkreises – Landrat: „Kurse sind hoch wirksam“

Bei der Betreuung von Flüchtlingen ist der Landkreis auf vielen Ebenen gefordert. Auch im kommenden Jahr werden noch neue Unterkünfte zur Erstunterbringung gebraucht , aber…

Weiterlesen

19.11.2016

Flüchtlinge und Arbeitswelt

Experten schilderten bei Bußgottesdienst in Raidwangen ihre Sicht der Dinge

NT-RAIDWANGEN (mra). Nicht überall werden Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen. Viele haben Berührungsängste und wissen nicht, wie sie den fremden Menschen aus anderen Kulturkreisen begegnen…

Weiterlesen

18.11.2016

Anträge für Familiennachzug

Von sinkenden Flüchtlingszahlen ist in Nürtingen nichts zu spüren

Von sinkenden Flüchtlingszahlen ist in Nürtingen nichts zu spüren. Mitte Oktober lag die Zahl der Zuweisungen zur Anschlussunterbringung bei 166 Personen. Außerdem, so…

Weiterlesen

18.11.2016

Der Landkreis braucht weitere Unterkünfte

Trotz rückläufiger Zuweisung von Flüchtlingen müssen noch weitere Plätze für die Erstunterbringung geschaffen werden

In Deutschland kommen weniger Flüchtlinge an, doch der Landkreis Esslingen kann deshalb nicht die Hände in den Schoß legen, wie der…

Weiterlesen

15.11.2016

Auf der Nanzwiese wurde Bodenplatte für die Container betoniert

Auf der Nanzwiese im Roßdorf wurde in den zurückliegenden Tagen die Bodenplatte für die Wohncontainer betoniert. Geschaffen wird Wohnraum für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen. Mit der Aufstellung der Gebäude für 40 Personen wird voraussichtlich am 1. Dezember begonnen. Laut…

Weiterlesen

12.11.2016

Emotionale Debatte über Reuderner Unterkunft

Informationsveranstaltung zur Anschlussunterbringung am Marbachweg lockte viele Interessierte – Stadt will dauerhaft günstigen Wohnraum schaffen

Das Interesse der Bürger an der Informationsveranstaltung zur Anschlussunterbringung in Reudern war so…

Weiterlesen