06.04.2019

In fremden Gärten Äpfel klauen

Voll des Lobes und voller Begeisterung waren die Seniorenredakteure im oberen Artikel über ihre jungen Gesprächspartner. Doch wie fanden die Schüler das Generationengespräch? Sascha, Dorde, Acelya und Nisa aus der Klasse 4b der Wendlinger Gartenschule berichten Folgendes: Die Seniorin Frau Späth…

Weiterlesen

02.02.2019

Frech, witzig, ausgelassen

Sind Sie auch schon in der fünften Jahreszeit angekommen, wo alles anders, leichter, lustiger, unbeschwerter scheint? Endlich nichts mehr so richtig ernst nehmen müssen und wollen, frech sein, witzig, ausgelassen, die Nacht zum Tag machen und, wenn es reinpasst, auch gerne umgekehrt. Pure…

Weiterlesen

02.02.2019

Eine närrische Sünde

Lustig ist die Fasenacht, wenn die Mutter Kuechli backt . . . so lautet ein alter Fasnetsspruch. Und in der alten Volksfasenacht ist der „Schmutzige Dunschtig“ übrigens nicht der Auftakt, sondern bereits einer der Haupttage der Fasnacht, die dann am Faschingsdienstag ihren Höhepunkt und auch ihr…

Weiterlesen

02.02.2019

Ab in die Bütt

Frühling – Sommer – Herbst – und Winter – dies sind die vier Jahreszeiten. Doch dann gibt es noch eine, die fünfte. Die Zeit der Narren, die im Rheinland am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt. Bei den Alemannen im südwestdeutschen Raum erst nach dem 6. Januar. Dort verkleidet man sich. Mit Krach und…

Weiterlesen

05.01.2019

Es macht sich nationalistisches Denken breit

In Westeuropa wurden die Träume nach den Vereinigten Staaten von Europa erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg konkreter zu werden. Ziel war es, blutige Kriege zwischen Nachbarländern zukünftig zu verhindern. Es war der französische Außenminister Robert Schuman, der am 9. Mai 1950 die Idee einer…

Weiterlesen

05.01.2019

Europa ist für uns alle  überlebenswichtig

Europa ist zwar einer der kleinsten Kontinente auf dieser großen Erde, aber es hat recht viele Bewohner, 500 Millionen. Dumm ist nur, dass es so viele Sprachen gibt und damit so vielfältige Ansichten. Zwar hat Europa eine ganz erstaunlich einheitliche Kulturgeschichte: das Mittelalter, die…

Weiterlesen

01.12.2018

Siegt das Geld über die Natur?

Biologisch betrachtet ist der Baum ein ausdauerndes Holzgewächs mit ausgeprägtem, festem Stamm, aus dem Äste wachsen, die sich in Laub oder Nadeln teilen. Die höchsten Bäume sind der kalifornische Mammutbaum, der bis zu 120 Meter hoch wird und der australische Rieseneukalyptus, der eine Höhe von…

Weiterlesen

01.12.2018

Unser Zitronenbaum

Vor zwei Jahren bekamen wir unsern Zitronenbaum. Zu Beginn des Sommers war es und er fand einen warmen, sonnigen Platz auf unserer Terrasse. Er erinnerte an die schönen Urlaube in südlichen Gefilden mit seinen grünen Blättern; später auch mit den intensiv duftenden Blüten, aus denen sich die…

Weiterlesen