Senioren-Redaktion

Frech, witzig, ausgelassen

02.02.2019 00:00, Von Barbara Späth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sind Sie auch schon in der fünften Jahreszeit angekommen, wo alles anders, leichter, lustiger, unbeschwerter scheint? Endlich nichts mehr so richtig ernst nehmen müssen und wollen, frech sein, witzig, ausgelassen, die Nacht zum Tag machen und, wenn es reinpasst, auch gerne umgekehrt. Pure Vernunft ade, lachende frohe Lust darf es sein, absichtlich und gewollt. Sind das nicht auch die Attribute, die die sogenannte Spaßgesellschaft auszeichnen? Allerdings: Spaßgesellschaft ist eh Schnee von gestern. Dann halt Fasnacht.

Laut dem Fasnachtsexperten Werner Mezger soll es vor knapp hundert Jahren im deutschen Südwesten gerade einmal vierzig Narrenzünfte gegeben haben. Heutigentags, man mag es kaum glauben, sollen es mehr als eintausendsiebenhundert sein.

Das macht die schreibende Fasnetsnichtexpertin nun recht neugierig und schaffensfreudig, würde sie doch gerne wissen, wie sieht es denn im Esslinger Landkreis aus, wo bedeutende Wirtschaft, Know-how, Hightech, Forschung und Wissenschaft zu Hause sind?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Senioren-Redaktion

NÜRTINGEN (nt). Ein Rundgang durch das historische Nürtingen mit seinen ehemaligen Stadttoren, den Resten der Befestigung, den historischen Gebäuden bis zum Wahrzeichen Nürtingens, der Stadtkirche St. Laurentius: Am Sonntag, 2. Juni, nimmt Stadtführerin Karin Weiss alle Interessierten mit auf…

Weiterlesen

Weitere Artikel der Serie Alle Artikel der Serie