10.08.2019

Statt Müll durchwühlen fit fürs Leben werden

Hermann Eberbach berichtet über Jugendsozialarbeit in den Slums von Nairobi

Hermann Eberbach war im Juni zu seinem zweiten Heimataufenthalt in Nürtingen. Karl Häberle ist sein Ansprechpartner in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Nürtingen. Er hat ihm für einen…

Weiterlesen

27.07.2019

Mit gestrickten Strümpfen fing alles an

Die Firma Entress war die erste der großen Strickwarenfabriken in Nürtingen – Die wechselvolle Firmengeschichte endete 1978 – Von Beate Reinhardt

Franz Entreß war der Erste, der in den 1880er-Jahren eine Strickwarenfirma in Nürtingen etablierte. Als einen „energisch,…

Weiterlesen

Anzeige
13.07.2019

Zauberhände und Nadeln lösen Blockaden

Die Chiropraktikerin Felicitas Stieber aus Neuffen behandelt im Landkreis Esslingen Pferde, Hunde und Katzen – Auf Medikamente wird verzichtet – Von Horst Jenne

Sie hat schon immer ein Herz für Tiere gehabt. Deshalb war es für sie naheliegend, einen Beruf zu ergreifen,…

Weiterlesen

29.06.2019

„Ich erkenne mich ein bisschen in ihr wieder“

Berner Sennenhündin „Teddy“ bringt mit ihrer Arbeit Freude: Sie ist Begleithund in der Behinderten-Förderung Linsenhofen – Von Sabrina Kreuzer

Mit ihren großen braunen Augen sieht sie jeden an, der in den Raum kommt. Und das sind viele, wenn Teddy zu Besuch in der…

Weiterlesen

22.06.2019

Morgendämmerung über Albanien

Der Balkanstaat am Mittelmeer hat sich von seiner kommunistischen Vergangenheit weitgehend befreit – Von Gerald Stäbler

Silbern klatschen kleine Wellen während einer lähmenden Einreiseprozedur am Grenzübergang Han i Hotit an das mit Schilf und Gräsern überzogene Ufer…

Weiterlesen

15.06.2019

Eine Nacht in Tokio

Skurriler Trip durch die japanische Hauptstadt zwischen Astronauten-Klo und Theken-Stars – Von Matthäus Klemke

Ein wenig ratlos stehe ich vor der Toilette im Flughafen Haneda in Tokio. Die Kloschüssel ist mit einer Schaltfläche verbunden, die links daneben an der Wand…

Weiterlesen

08.06.2019

In Paraguay Gelassenheit gelernt

Das Land ist bunt, impulsiv, laut, schmutzig, aber auch voller Leben – Eindrücke von Luisa Sausmikat

Nach dem Abitur habe ich mich, wie viele andere Jugendliche jedes Jahr auch, auf den Weg ins Ausland gemacht, um dort einen Freiwilligendienst anzutreten. Mein Ziel war…

Weiterlesen

25.05.2019

Das verlorene Paradies, das nie wirklich eins war

Inselparadies mit kleinen Schönheitsfehlern: Die Bewohner des Eilands Porto Santo bei Madeira sind vom großen Nachbarn überrollt worden – Von Bernd-Wilfried Kießler

Es war auf einer Pressekonferenz des 1996 Konkurs gegangenen Stuttgarter Reiseveranstalters Hetzel, als…

Weiterlesen

Anzeige
18.05.2019

„So will ich dir und deiner Ehr dienen“

Vom Leben der Anna Reutter, die ehrenamtlich an der Nürtinger Stadtkirche wirkte und als Mesners-Anna hohes Ansehen genoss – Von Klaus Hauber

Am Montag, 20. Mai, findet in Nürtingen der 70. Landes-Mesnertag statt. Aus diesem Anlass hat sich Klaus Hauber, Mesner an der…

Weiterlesen

11.05.2019

Götter wurden nicht selten „importiert“

Unterwegs auf den Spuren der Römer: Keltische, germanische, römische und altorientalische Bräuche in Köngen-Grinario – Von Christian Klam

Folgt man einer alten römischen Straße – der heutigen Ferienstraße Neckar–Alb–Aare – durch die Provinz Germania superior, wird das…

Weiterlesen