23.06.2018

Was ist gerecht?

Der Nürtinger Jurist Ernst Planck (1907 bis 2004) und die Kunst des Urteils – Von Steffen Seischab

Nach fünf langen Jahren wird jetzt für Sommer/Herbst 2018 das Urteil im NSU-Prozess erwartet. Kaum ein Gerichtsverfahren hat die Republik in den letzten Jahren stärker…

Weiterlesen

16.06.2018

„Zu sein ein Schwabe ist auch eine Gabe“

Am 17. Juni jährt sich zum hundertsten Male der Todestag des Sprach- und Heimatkundlers August Holder – Von Günther Arnold

Eine gute Sonne stand am 3. August des Jahres 1850 über dem malerischen Albdörflein Kohlberg, denn an diesem Tage erblickte dort ein Schwabensohn…

Weiterlesen

Anzeige
09.06.2018

Eine Reise in die Vergangenheit

Vor 55 Jahren war der Bodelshofener Dr. Heiko Freiherr von Massenbach als Entwicklungshelfer in Tansania auf einer Kaffeeplantage – Jetzt kehrte er dorthin zurück

Zu Beginn dieses Jahres besuchte ich mit Tochter Aletta und Enkel Cassian Tansania. Wir wohnten bei Arusha…

Weiterlesen

19.05.2018

„Es war ein mühsames Leben“

Nürtingen war an der Schwelle zum Industriezeitalter vor 200 Jahren noch ein recht überschaubares Landstädtchen – Von Beate Reinhardt

Die Entwicklung der Textilindustrie in Nürtingen war eingebunden in das Zeitgeschehen und in die allgemeine wirtschaftliche und…

Weiterlesen

12.05.2018

Balkan-Honeymoon

Hochzeitsreise der anderen Art durch Südosteuropa – Von Tobias Buschbacher

Nach unserer standesamtlichen Trauung im September 2017 freuten wir uns sehr auf eine gemeinsame Reise. Schnell stand Südamerika auf dem Plan. Chile, die Anden, vielleicht mit dem Rad die…

Weiterlesen

28.04.2018

Im Land der schwarzen Berge

Montenegrinische Impressionen – Von Gerald Stäbler

Die Luft flirrt und ein beinahe wüstenhafter Wind verzerrt auf unserer Anfahrt das Antlitz der montenegrinischen Metropole Podgorica. Mit ihrer postsozialistischen Skyline versprüht die überschaubare Hauptstadt des…

Weiterlesen

21.04.2018

Alte Liebe rostet nicht

Eduard Haas sammelt und restauriert alte Zweiräder – Von Joachim Lenk

Alte Liebe rostet nicht. Wie die Faust aufs Auge trifft dieses Sprichwort auf Eduard Haas aus Filderstadt zu. In seinem Haus stehen, man mag es kaum glauben, 28 alte Motorräder, die teilweise älter…

Weiterlesen

14.04.2018

Vom Leben in den Slums, Geduld und Klarheit

Der Zizishäuser Hermann Eberbach berichtet über seinen Einsatz bei der Tumaini-Ministries-Gemeinde in Nairobi

Seit rund vier Monaten bin ich in Kenia. Christliche Fachkräfte International (CFI) bekam eine Anfrage von einer Kirche in Kenia. Diese Kirche heißt Tumaini…

Weiterlesen

Anzeige
24.03.2018

Bauliche Erneuerung und christliche Tradition

Die Neugestaltung der Nürtinger Kreuzkirche 1927/28 und ihre Hintergründe – Von Steffen Seischab

In der „Süddeutschen Zeitung“ vom 5. März dieses Jahres diskutierte eine Gruppe ostdeutscher Kuratoren über den vergleichsweise geringen Stellenwert von Künstlern der…

Weiterlesen

17.03.2018

Vom Leiden zur Hoffnung

Morgen ist Präsidentenwahl in Russland. Das Ergebnis dürfte wohl bereits feststehen: Wladimir Putin ist altes und neues Staatsoberhaupt. Unser ehemaliger Redakteur Jürgen Gerrmann war vor Kurzem in dessen Heimatstadt St. Petersburg und hat auch ein Projekt unserer Aktion…

Weiterlesen