13.10.2018

Was beim Vertonen wichtig ist

(dpa) Wenn wir etwas sehen, ohne den passenden Ton zu hören, ist das für uns verwirrend. Autos auf der Straße lassen uns Verkehrsgeräusche erwarten. Stille Autos würden uns verwundern. Noch verwirrender ist es für uns, wenn wir Geräusche hören, die gar nicht zu dem passen, was wir…

Weiterlesen

13.10.2018

Für den guten Ton

In Filmen werden viele Töne von Geräuschemachern produziert

Geräuschemacher kümmern sich um die Töne in Filmen und auch in Hörspielen. Meist werden die Geräusche in einem Studio aufgenommen, nachdem der Film schon gedreht worden ist. Dabei kommen…

Weiterlesen

11.10.2018

Müll vermeiden

Packe zum Beispiel deine Geschenke nicht in bedrucktes Geschenkpapier, sondern wickle sie in einen schönen Stoffrest, ein Geschirrhandtuch oder einen Stoffbeutel. So vermeidest du Müll. Und die Verpackung kann sogar weiter genutzt werden. Wenn du…

Weiterlesen

06.10.2018

Im Museum der Illusionen

Einige bekommen einen Drehwurm. Andere staunen einfach. Aber alle machen lustige Fotos. In einem Museum in der Stadt Berlin stellen die Leute ihre Sinne auf die Probe. Denn dort gibt es jede Menge verwirrende Bilder, Figuren und Räume zu bestaunen.

Mal bewegt sich ein Gemälde an der Wand,…

Weiterlesen

06.10.2018

Der blinde Fleck

Wusstest du, dass unsere Augen einen blinden Fleck haben? Das ist die Stelle im Auge, an welcher der Seh-Nerv aus dem Augapfel in Richtung Gehirn führt. Diese Stelle hat keine Sinneszellen. Mit denen verarbeiten wir normalerweise, was wir sehen. Aber an dieser winzigen Stelle sind unsere Augen…

Weiterlesen

06.10.2018

Wenn man seinen Augen nicht traut

Manchmal sehen wir Dinge, die zur Wirklichkeit gar nicht passen

Dem Auge kann man Streiche spielen: Gleich lange Linien erscheinen unterschiedlich lang. Starre Muster beginnen sich zu bewegen. Doch solche Täuschungen beweisen nicht, wie schlecht unsere…

Weiterlesen

05.10.2018

Halloween und Kürbis

BERLIN (dpa). Zu Halloween stellen viele Menschen Kürbisse mit lustigen oder gruseligen Gesichtern vor oder in die Wohnung. Aber woher kommt das eigentlich?

Es wird angenommen, dass dieser Brauch aus dem Land Irland in Nordeuropa stammt. Vor langer Zeit schnitzten dort Menschen gruselige…

Weiterlesen

02.10.2018

Auf Helgoland ist wenig Platz

Radfahren ist nur für Kinder erlaubt – und nur im Winterhalbjahr

HELGOLAND (dpa). Die Wege hier sind eigentlich ziemlich kurz. Denn die Insel Helgoland ist nicht besonders groß, und die Häuser stehen nahe beieinander. Deshalb kann man alles leicht zu Fuß machen. Und das…

Weiterlesen