16.09.2019

Luftballons am Himmel

Schön oder schädlich?

Fliegende Luftballons sehen schön aus, kommen aber nicht überall gut an. Umweltschützer warnen: Die Ballons schaden Tieren und der Umwelt.

HANNOVER (dpa). Ganz gemächlich steigt der Luftballon in den Himmel. Erst ist er noch…

Weiterlesen

14.09.2019

So lebten die Wikinger in Haithabu

Im Wikinger-Museum vermittelt Schauspieler, wie das Leben vor etwa 1000 Jahren aussah

In einem Museum kann man hautnah erleben, wie der Alltag der Wikinger im Ort Haithabu früher aussah: Sie stellen etwa Glasperlen und Spielsteine her. Nachts mussten…

Weiterlesen

14.09.2019

Reisen der frühen Händler

Hin- und Rückreise waren oft abhängig vom Wind

In der Wikingersiedlung Haithabu betrieben die Menschen viel Handel. Die Waren kamen von weit her, teils sogar aus Orten am Schwarzen Meer in Asien.

BUSDORF/SCHLESWIG (dpa). Diese liegen viele Tausend…

Weiterlesen

14.09.2019

Die Wikingersiedlung Haithabu gilt als frühe Stadt. Dort lebten ungefähr 1500 Menschen, schätzen Wissenschaftler. „Im Sommer tobte dort das Leben, weil viele Händler und Besucher in die Stadt kamen. Im Winter war weniger los“, sagt eine Fachfrau.

Wie viele Menschen in Haithabu genau gelebt…

Weiterlesen

13.09.2019

Tiere spielen auch gerne

Verstecken spielen mit Ratten – das geht!

BERLIN (dpa). Egal ob auf dem Schulhof, zu Hause oder im Wald: Verstecken spielen macht fast überall Spaß. Und das finden nicht nur wir Menschen. Auch Ratten spielen gerne Verstecken und lernen die Regeln dazu ziemlich…

Weiterlesen

12.09.2019

Grüner Knopf an der Kleidung

Diese Kleidung soll nicht mit Kinderarbeit und unter schlechten Bedingungen hergestellt werden

Knöpfe sitzen an Blusen, Jacken oder Hosen. Dort halten sie meist zwei Stoffe zusammen. Ein Minister der Regierung will, dass bald möglichst viel Kleidung…

Weiterlesen

10.09.2019

Das Spiel der Wikinger?

(dpa) Kubb wird auch Wikingerschach genannt. Das liegt daran, dass das Spiel im Land Schweden sehr beliebt ist. Schweden liegt im Norden von Europa, wo früher die Wikinger lebten. Sie sollen das Spiel schon gespielt haben. Aber waren die Wikinger auch die Erfinder von Kubb? Experten sind sich da…

Weiterlesen

07.09.2019

Ein neugieriger Forscher

Alexander von Humboldt hat viele Länder bereist und erforscht

Eine Pinguin-Art ist nach ihm benannt, genauso wie ein Delfin. Auch eine Meeresströmung trägt seinen Namen. Alexander von Humboldt ist einer der bekanntesten Naturforscher überhaupt. Am 14.…

Weiterlesen

07.09.2019

Der Kapitän spricht mit dem Matrosen. „Sie wollen also bei mir anheuern. Können Sie denn überhaupt schwimmen?“ „Nein – aber ich kann ‚Hilfe‘ in 26 Sprachen rufen!“

Weiterlesen

07.09.2019

Zwischen Krokodilen und Moskitos

MÜNCHEN (dpa). Auf seinen Reisen durch Südamerika war Alexander von Humboldt nicht allein. Er wurde etwa von Aimé Bonpland begleitet. Der Mann stammte aus Frankreich und war ebenfalls Naturforscher.

Außerdem wurde Alexander von Humboldt von den Ureinwohnern unterstützt. Sie zeigten ihm den…

Weiterlesen