21.02.2019

Marcs Schulweg ist zu gefährlich

MARKTSCHORGAST (dpa). Der Weg von Marcs Zuhause in Bayern bis zum Schulbus ist etwa zwei Kilometer lang. Auf der kurvigen Straße gibt es keinen Fußweg und die Autos dürfen 80 Kilometer in der Stunde schnell fahren.

Der Stiefvater des 13-Jährigen sagt: Das ist viel zu gefährlich für Marc.…

Weiterlesen

16.02.2019

Paula sind die Bücher zu schwer

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche bin ich wieder einmal zum Andreas in die Redaktion gekommen. Der saß an seinem Computer und hat einen Bericht geschrieben. Das heißt: Eigentlich hat er gerade nicht geschrieben. Er hat nur auf den Bildschirm gestarrt. Ich habe zu ihm gesagt: „He, was…

Weiterlesen

16.02.2019

Gesangskünstler mit Nachwuchsproblemen

Die Feldlerche wurde zum Vogel des Jahres 2019 gewählt

Diese Vögel mit ihrem bräunlichen Gefieder zu entdecken ist gar nicht so leicht. Dafür kann man den Gesang schnell erkennen. Der Super-Sänger wurde gerade zum „Vogel des Jahres 2019“…

Weiterlesen

16.02.2019

Bayern wollen Bienen helfen

Viele Menschen in Bayern wollen die Bienen retten

Den Bienen geht es nicht so gut. Das sagen viele Forscher. Sie brauchen mehr Schutz und eine gesündere Umwelt. Deshalb haben Umweltschützer im Bundesland Bayern ein Volksbegehren gestartet. Das bedeutet,…

Weiterlesen

09.02.2019

Die Abenteuer der Hoepner-Zwillinge

Die Zwillinge Paul und Hansen Hoepner fuhren im Jahr 2012 mit dem Fahrrad von Berlin bis nach Schanghai im Land China. Dafür mussten sie 13 600 Kilometer in die Pedale treten! Die Strecke führte die Brüder durch verschiedene Länder und Landschaften. Sie durchquerten eine Wüste und überwanden das…

Weiterlesen

09.02.2019

Paula will kein Krokodilritter sein

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche bin ich zum Andreas gewatschelt. Eigentlich mache ich das ja fast jeden Tag. Ich muss ja gucken, was los ist. Diesmal bin ich aber später angekommen. Ich habe nämlich noch meine Entenkumpels am Neckar besucht.

Der Andreas hat mich begrüßt und…

Weiterlesen

09.02.2019

Das Spezialfahrzeug namens Urmel

„Urmel“ heißt das Fahrzeug, das Hansen und Paul Hoepner für ihre Reise durch Alaska erfunden haben. In Alaska gibt es kaum Straßen. Deswegen brauchten die Hoepners ein Gefährt, das extrem geländegängig ist und auch durch Wasser fahren kann. Ihr Fahrzeug hat vier Glieder mit jeweils drei Rädern,…

Weiterlesen

09.02.2019

Zwei auf Abenteuersuche

Es gibt sie noch, die großen Abenteuer und Entdeckungen: Eine Reise quer durch Alaska

Die Zwillingsbrüder Hansen und Paul Hoepner bereiten sich gerade auf ein großes Abenteuer vor. Sie wollen mit einem selbst erfundenen Fahrzeug quer durch Alaska…

Weiterlesen

05.02.2019

Plastik in allen Mägen

Viele Meerestiere fressen mit ihrem Futter Plastik mit

Plastik steht nicht auf dem Speiseplan der Tiere. Trotzdem finden Forscher das Material immer wieder in den Mägen und Gedärmen der Meerestiere, die sie untersuchen.

EXETER (dpa). Für eine…

Weiterlesen

05.02.2019

Immer nur Pommes

HEIDELBERG (dpa). Spaghetti mit Tomatensoße oder Schnitzel mit Pommes? Wenn man mit der Familie ins Restaurant geht, darf sich meist jeder aussuchen, was er mag. Allerdings ist die Auswahl bei den Kinder-Gerichten oft nicht so groß und in vielen Restaurants ziemlich ähnlich.

Dieses…

Weiterlesen