Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Zwei schwierige Wörter

23.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Oh, da buddelt jemand in einer Ausgrabungsstätte in der Erde. Das muss ja wohl ein Archäologe sein, oder? Nicht unbedingt! Denn neben Archäologen suchen zum Beispiel auch Paläontologen nach Spuren aus vergangenen Zeiten. Der Unterschied dabei: Archäologen suchen nach Hinterlassenschaften des Menschen. Sie interessieren sich zum Beispiel für ihre Bauwerke oder ihr Werkzeug. Paläontologen hingegen erforschen die Tiere und Pflanzen, die es einmal auf der Erde gab, also auch die Dinosaurier. Das machen sie unter anderem, indem sie Fossilien untersuchen. Das sind Überreste von Lebewesen aus einer früheren Zeit.

Paulas Nachrichten

Aus Stadt und Kreis

Bleibt das Kino offen?

Anders als für die Gastronomie gilt für Kinos die 2-G-Plus-Regel. Wer einen Film sehen möchte, braucht einen negativen Corona-Test, egal ob geimpft oder genesen. Marius Lochmann, Chef der Traumpalast-Kinos, spricht im Interview über einen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten