Paulas Nachrichten

Zwei Nestflüchter im Zoo

02.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Giraffen sind schon sehr früh selbstständig

BERLIN. Ella streckt ihren Hals in die Höhe. Aus einem hängenden Futterkorb zupft sie Grünzeug heraus. So haben es ihr ihre Eltern vorgemacht. Karl läuft derweil eine große Runde an der Seite seiner Mama. Gemeinsam lesen sie ein paar leckere Brötchen auf.

Ella ist eine Giraffe, Karl ein Panzernashorn. Beide leben im Tierpark Berlin und sind erst ein paar Monate alt. Trotzdem sind sie schon recht selbstständig. Denn sowohl Giraffen als auch Nashörner zählen zu den Nestflüchtern.

Diese Tiere kommen bereits voll entwickelt auf die Welt. So können sie früh mit den erwachsenen Tieren mithalten. Dafür sind die Tierkinder lange im Bauch ihrer Mamas herangewachsen.

Sowohl Giraffen-Mama Amalka als auch Nashorn-Mutter Betty waren mit ihren Kindern etwa 15 Monate lang trächtig.

Die Giraffe Ella war bei ihrer Geburt schon 1,85 Meter groß! Nashornbaby Karl war bereits um die 30 Kilo schwer!

Paulas Nachrichten

Was unsere Gefühle steuert

Chemische Stoffe in unserem Körper spielen eine große Rolle

Immer glücklich, munter und gut drauf sein. Das wünscht sich doch jeder. Wie wir uns fühlen, wird vor allem durch Abläufe in unserem Gehirn gesteuert. Dabei spielen zwei chemische Stoffe eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten