Paulas Nachrichten

Zwei grüne Hochhäuser

02.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Architekten haben in Mailand besonderes Bauwerk entworfen

Mehr Straßen, mehr Garagen, mehr Hochhäuser. Oft werden Großstädte immer noch grauer und noch hässlicher.

Blick auf den „Bosco Verticale“  Foto: Philipp Brandstädter
Blick auf den „Bosco Verticale“ Foto: Philipp Brandstädter

BERLIN/MAILAND. Damit das nicht überall so ist, machen sich Architekten viele Gedanken. Diese Fachleute planen und bauen Gebäude. Manche denken dabei in ihren Entwürfen auch an eine hübsche Bepflanzung. In Mailand in der Stadt Italien hat eine Gruppe Architekten ein sehr besonderes Bauwerk entworfen: den Bosco Verticale. Das sind zwei bewaldete Hochhäuser mit Balkonen auf allen Seiten und allen Stockwerken. Auf diesen Balkonen wachsen viele Hundert Bäume und ein paar Tausend Sträucher. Die üppige Bepflanzung hält Wind und Lärm von den Bewohnern ab. Im Sommer sorgen die Bäume für Schatten. Und jeder, der Mailand besucht, staunt über den vertikalen Wald. Denn der Bosco Verticale sieht einfach toll aus!

Paulas Nachrichten

In einem Jahr ist viel passiert

Greta Thunberg segelt gerade über den Atlantik

Zum Glück ist sie bisher nicht seekrank geworden! Das berichtet Greta Thunberg in diesen Tagen im Internet. Denn sie ist gerade auf einem Segelschiff unterwegs, das manchmal sehr in den Wellen schwankt. Die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten