Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wunden müssen gereinigt werden

26.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MAINZ (dpa). Damit nach einer Verletzung keine sichtbaren Narben bleiben, ist es wichtig, dass Wunden richtig versorgt werden. Wie das bei kleineren Verletzungen geht, erklärt die Ärztin Eva Juchems.

„Zuerst sollte man die Wunde reinigen. Dafür kann man zum Beispiel lauwarmes Wasser nehmen. Dadurch wird der Schmutz aus der Wunde gespült.“ Das ist wichtig, denn sonst könnte sich die Wunde später entzünden. „Anschließend sollte man ein sauberes Pflaster draufkleben“, rät die Expertin. Es gibt außerdem spezielle Salben, die bei der Wundheilung helfen.

Bei größeren und sehr schmutzigen Wunden sollte man aber lieber zum Arzt gehen.

Paulas Nachrichten

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten