Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Woher kam Walther?

10.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wann genau er geboren wurde? Ein Rätsel! Und genauso ist es mit dem Geburtsort von Walther von der Vogelweide. Forscher haben allerdings Vermutungen. Demnach könnte er im heutigen Südtirol in Italien geboren worden sein. Womöglich in der Gemeinde Lajen. Dort gibt es einen Vogelweiderhof. Dazu muss man wissen: Obwohl Südtirol zu Italien gehört, wird dort meist Deutsch gesprochen.

Dem Hof könnte Walther seinen Namen verdanken. Im Mittelalter hatten die Menschen nämlich noch keine richtigen Nachnamen. Man nannte sie nach dem Ort, aus dem sie stammten. „Vielleicht hat Walthers Name auch mit einem Landstrich zu tun, der Vogelweide genannt wurde. Man weiß es nicht genau“, erklärt die Forscherin Ricarda Bauschke.

Paulas Nachrichten

Wie ich mich für die Schule motiviere

Noch sind Ferien, aber wer Lust hat, kann ja auch jetzt schon etwas für bessere Noten tun

Wer in der Schule besser werden will, muss vor allem eines tun: lernen. Dafür braucht man aber Ausdauer. Und man sollte sich über die Ziele klar sein, für die man…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten