Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Woher kam Walther?

10.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wann genau er geboren wurde? Ein Rätsel! Und genauso ist es mit dem Geburtsort von Walther von der Vogelweide. Forscher haben allerdings Vermutungen. Demnach könnte er im heutigen Südtirol in Italien geboren worden sein. Womöglich in der Gemeinde Lajen. Dort gibt es einen Vogelweiderhof. Dazu muss man wissen: Obwohl Südtirol zu Italien gehört, wird dort meist Deutsch gesprochen.

Dem Hof könnte Walther seinen Namen verdanken. Im Mittelalter hatten die Menschen nämlich noch keine richtigen Nachnamen. Man nannte sie nach dem Ort, aus dem sie stammten. „Vielleicht hat Walthers Name auch mit einem Landstrich zu tun, der Vogelweide genannt wurde. Man weiß es nicht genau“, erklärt die Forscherin Ricarda Bauschke.

Paulas Nachrichten

Seite für Seite dem Christkind entgegen

Mit einem Engel zahlreiche Rätselnüsse knacken? In ein magisches Land reisen? Oder lieber basteln, singen und backen? Weihnachtsbücher machen all das möglich.

Die Zeit bis Weihnachten kann ausgelassen, lecker, spannend und wunderschön werden. All diese Gefühle finden…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten