Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wie werde ich Schriftstellerin?

17.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Ailidh möchte Schriftstellerin werden. Eigene Geschichten schreibt sie schon, aber wie kann sie es später zu ihrem Beruf machen? Eine richtige Ausbildung gibt es dafür nicht.

Wenn du viele Bücher liest und schon eigene Geschichten schreibst, ist das ein guter Anfang. Durch das regelmäßige Lesen lernst du, wie andere Schriftsteller und Schriftstellerinnen Erzählungen aufbauen und Sätze formulieren. Man kann also direkt von den Profis lernen.

Häufig gibt es auch Kurse, in denen man übt, Bücher zu schreiben. Wenn du dann eine eigene Geschichte geschrieben hast, kannst du sie an Verlage schicken. Da muss man aber oft Geduld haben. Viele Menschen schicken ihre Texte an Verlage. Davon sollte man sich aber nicht entmutigen lassen. Manchmal kann man seine Texte auch vor Publikum vorlesen - etwa bei Poetry Slams oder Lesebühnen. Viele Schriftsteller und Schriftstellerinnen fangen zuerst mit Kurzgeschichten an. Die Verlage veröffentlichen häufig Bücher mit Texten von mehreren Autorinnen und Autoren. Für den Einstieg könntest du also mit einer Kurzgeschichte beginnen statt mit einem ganzen Roman.

Paulas Nachrichten

Aus Stadt und Kreis

Bleibt das Kino offen?

Anders als für die Gastronomie gilt für Kinos die 2-G-Plus-Regel. Wer einen Film sehen möchte, braucht einen negativen Corona-Test, egal ob geimpft oder genesen. Marius Lochmann, Chef der Traumpalast-Kinos, spricht im Interview über einen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten