Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wie sagt man „Bruder“ und „Schwester“?

28.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Zeit und Übung kann man die Gebärdensprache lernen

(dpa) Um die Gebärdensprache zu lernen, braucht es Zeit und Übung. Einzelne Gebärden kann man aber schnell lernen. Die Gebärde für Bruder oder Schwester etwa geht so: Für den Anfang der Gebärde formt man mit beiden Händen jeweils eine Faust vor der Brust. Die Innenflächen der Hände zeigen dabei nach unten. Beide Zeigefinger werden nach vorne ausgestreckt, so als würde man auf etwas zeigen.

Nun folgt die Bewegung: Die beiden Zeigefinger werden zusammengeführt. Sie berühren sich zweimal kurz. Aber nicht mit den Fingerspitzen, sondern mit der längeren Seite der Finger. Gleichzeitig formt der Mund das Wort Bruder oder Schwester.

Paulas Nachrichten