Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wie der Kindergarten auswanderte

25.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) In die Vereinigten Staaten von Amerika sind viele Menschen eingewandert. Unter ihnen war vor mehr als 150 Jahren auch Margarethe Meyer Schurz aus Hamburg. In Deutschland hatte sie bei dem Kindergarten-Erfinder gelernt, was ein Kindergarten ist. In ihrer neuen Heimat gründete sie dann auch einen Kindergarten. Dort, wo sie lebte, gab es viele Einwanderer aus Deutschland. Lange Zeit wurde dort noch viel Deutsch gesprochen. Der Kindergarten wurde also auch „Kindergarten“ genannt. Die Idee breitete sich weiter aus, auch unter den englischsprechenden Menschen. Bis heute sagt man im Englischen deswegen auch „Kindergarten“.

Paulas Nachrichten