Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wie beobachtet man Planeten?

09.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sternenhimmel sehen wir mit bloßem Auge vor allem die hellen und sehr großen Sonnen. Die Planeten, die um sie kreisen, lassen sich so nicht erkennen. Das gilt auch für Profis, also die Astronomen mit ihren großen Teleskopen. Um Planeten außerhalb unseres Sonnensystems zu finden, müssen Fachleute tricksen: Sie schauen auf eine Sonne, und wenn ein Planet an ihr vorbeizieht, hinterlässt er einen winzigen, kreisrunden Schatten. Das ist ähnlich wie mit einer Fliege, die durch das Licht einer Taschenlampe fliegt. Indem sie den winzigen Schatten vermessen, können die Forscher verschiedene Dinge berechnen. Sie erfahren etwa, wie groß und schwer der Planet ist und wie weit er von seiner Sonne entfernt ist. Das verrät ihnen auch, wie warm oder kalt es auf dem Planeten ist.

Paulas Nachrichten

Mit Kraft den Kalkstein holen

Kalkstein wird als Baustoff genützt

In großen Mengen wird Kalkstein aus der Erde geholt. Denn dieses Gestein braucht man überall als wichtigen Baustoff. Dabei kommen mächtige Fahrzeuge und Maschinen zum Einsatz. Und außerdem reichlich…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten