Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wettlauf mit der Zeit

05.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Berlin (dpa) - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Waren zu befördern und auch abzuladen, geht heute schneller als früher. Computer helfen, Produkte rechtzeitig einzukaufen und liefern zu lassen. Manche Hersteller planen das so genau, dass ihr Material und ihre Werkstücke genau dann in einer Fabrik ankommen, wenn sie auch gebraucht werden. Die Waren müssen dann nicht teuer in Lagerhallen untergebracht werden. Man spart also Platz, Zeit und damit Geld. Diese punktgenaue Art von Logistik nennt man „just in time“ (gesprochen: dschast in taim). Das ist Englisch und bedeutet: genau rechtzeitig. Vor allem Auto-Hersteller arbeiten viel „just in time“. Sie bekommen Teile wie Fenster, Reifen oder Elektronik von anderen Firmen geliefert. Die müssen dann genau zu dem Zeitpunkt in der Auto-Fabrik ankommen, wenn ihr Einbau ins Fahrzeug dran ist, nicht später, aber auch nicht früher.

Paulas Nachrichten

Die knuffigen Wölfe können schon heulen

MERZIG (dpa). Vor dem großen bösen Wolf fürchten sich viele Figuren im Märchen. Die drei knuffigen Wolfswelpen im Saarland sehen nicht ganz so fürchterlich aus. Noch nicht!

Die kleinen Polarwölfe im Wolfspark in Merzig wachsen schnell. Auf dem Bild ist einer der drei neuen Erdenbürger zu…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten