Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wetterbeobachter gesucht

15.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Der Deutsche Wetterdienst sucht immer wieder ehrenamtliche Helfer: Die sollen dann genau und regelmäßig das Wetter mit speziellen Geräten beobachten, etwa auf ihrem Grundstück. Doch einfach so und überall kann man eine Wetterstation nicht aufbauen. „Wir haben ein sogenanntes Messnetz-Konzept“, erklärt der Experte Jürgen Laufer. „Das bedeutet, die Stationen sind über ganz Deutschland verstreut, nach einem ganz bestimmten System.“ So müssen die einzelnen Stationen zum Beispiel in einem bestimmten Abstand zueinander stehen, jeweils mehrere Kilometer voneinander entfernt.

Paulas Nachrichten

(pm) Am heutigen 12. Mai feiern die Muslime das Ende des Fastenmonates Ramadan. Anlässlich des Fastenbrechens (Eid al-Fitr oder Zuckerfest) wünscht der Esslinger CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel den Gläubigen ein frohes Fest und dankt für die Einhaltung der Corona-Regeln.

Grübel,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten