Paulas Nachrichten

Werfer und Gleiter

15.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERIN (dpa). Die einen ziehen elegant ihre Kreise, die anderen sausen pfeilschnell durch die Luft. Wie sich ein Papierflieger auf seinem Flug verhält, hängt von seinem Aussehen ab.

Gleiter sind hier grün und gelb, Werfer blau und pink. Foto: Philipp Brandstädter

Die meisten Flieger haben schmale Flügel mit einer spitz zulaufenden Nase. Diese eher dreieckigen Flieger werden Werfer genannt. Man schickt sie mit viel Kraft auf die Reise.

Andere Flieger sehen fast rechteckig aus. Sie haben breite Flügel und heißen Gleiter. Durch die großen Tragflächen halten sie sich in der Regel länger in der Luft.

Paulas Nachrichten

Gemeinsam wird es bunter

In einer Flüchtlingsunterkunft gärtnern Anwohner und Mitschüler der Kinder

In einer Unterkunft für Geflüchtete hatten Kinder eine tolle Idee: Gemeinsam mit Anwohnern und Mitschülern wollen sie ihre Nachbarschaft verschönern. Schließlich will sich doch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten