Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wer findet die richtigen Worte?

17.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Spiel für Groß und Klein

ES gibt viele Dinge, die man mit all der Freizeit zu Hause gerade anfangen kann. Heute stellen wir euch wieder einmal ein Spiel vor.

Spielutensilien liegen auf einem Tisch. Fotos: Mariana Friedrich
Spielutensilien liegen auf einem Tisch. Fotos: Mariana Friedrich

BERLIN (dpa). In jedem Kinderzimmer gibt es Spiele, von denen wir gar nicht wussten, dass wir sie haben. Hier sind Ideen, die du jetzt mit deinen Eltern und Geschwistern spielen kannst. Diesmal ist es das Spiel „Wörter würfeln“.

Anzahl der Spieler: So viele, wie mitspielen wollen

Das brauchst du: ein paar Blätter Papier, Stifte, einen Würfel

So baust du das Spiel auf: Schneide ein Blatt Papier in 24 gleiche Teile. Du kannst auch kleine Notizzettel benutzen. Auf jeden der Zettel schreibst du einen Buchstaben des Alphabets. X und Y darfst du weglassen. Alle Zettel werden durchgemischt und kommen in eine Dose, aus der die Mitspieler dann ziehen können. Jeder Mitspieler bekommt einen Stift und ein Blatt Papier.

So geht es: Der Spieler, dem zuerst ein Wort mit C einfällt, fängt an. Er zieht einen Zettel und liest den Buchstaben darauf vor. Dann würfelt er. Die Mitspieler müssen nun Worte finden, die mit dem gezogenen Buchstaben beginnen. Und zwar so viele, wie der Würfel anzeigt. Wer das zuerst schafft, ruft: fertig! Jetzt darf jeder noch sein angefangenes Wort zu Ende schreiben, aber kein neues mehr beginnen. Reihum liest jeder seine Worte vor. Für jedes Wort, das nur einmal gefunden wurde, darf sich der Finder zehn Punkte aufschreiben. Für Wörter, die mehrmals gefunden wurden, gibt es fünf Punkte. Und wer weniger Worte gefunden hat als der Würfel vorgegeben hat, muss sich einmal fünf Punkte abziehen.

Paulas Nachrichten

Eine echte Ritter-Rüstung

Auch Lanzen und Schwerter gehören dazu

LORSCH/MANNHEIM (dpa). In einer kleinen Schmiede in der Nähe der Stadt Mannheim wird das Mittelalter wieder zum Leben erweckt. Dort bauen Spezialisten die Ausrüstung eines mittelalterlichen Panzerreiters nach. Diese Reiter trugen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten