Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wer experimentiert, wird überrascht

30.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Für manche Cocktails benötigst du viele verschiedene Säfte und Sirupe. Experimentieren geht aber auch mit wenigen Zutaten. „Mit Ananassaft und verschiedenen Sirupen kann man zum Beispiel ganz leicht verschiedene Cocktails machen“, sagt eine Expertin. Ideen bekommst du auch auf speziellen Internetseiten für Cocktails, zum Beispiel auf „mixable.de“. Dort gibst du die Zutaten ein, die du zu Hause hast. Die Seite zeigt dir dann, welche Cocktails du daraus mixen kannst. Wer schon etwas geübt ist, kann sich auch an Cocktails heranwagen, die aus mehreren Schichten bestehen. „Das ist aber eher die Meisterklasse, da muss man wirklich üben“, sagt die Expertin. Anfangen kannst du mit Orangensaft und Grenadine-Sirup. „Wenn man dann Grenadine-Sirup langsam über einen Löffelrücken am Glasrand reingibt, legt sich diese rote Schicht unter den Orangensaft“, erklärt die Expertin.

Paulas Nachrichten

Besuch an einem grausamen Ort

Wichtige Reisen: Viele Schulklassen schauen sich ehemalige Konzentrationslager an

Lernen geht nicht nur in der Schule oder zu Hause: Immer wieder besuchen Schulklassen dafür auch andere Orte. Manche davon erinnern an schlimme Ereignisse in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten