Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wenn die Lieferkette stockt

05.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Berlin (dpa) - Diese Kette besteht aus vielen Gliedern, aber sie ist trotzdem kein Schmuck! Von einer Lieferkette ist die Rede, um den Weg einer Ware von ihrer Herstellung bis zum Kunden etwa in einem Laden zu beschreiben. Sie besteht aus vielen Gliedern, die aneinander hängen. Das sind die Zutaten und Einzelteile, die befördert werden. Jedes Glied in der Kette ist darauf angewiesen, dass mit dem Transport alles klappt. Manchmal geht etwas aber schief: Maschinen können kaputt gehen oder Laster im Stau steckenbleiben. Vor Kurzem lag ein Schiff quer in einem Kanal, sodass keiner mehr vorbei kam. Das hat sehr viele Lieferketten weltweit zum Stocken gebracht. Die Unternehmen in der Kette haben dann ein Problem. Zum Beispiel wird ihr Produkt nicht rechtzeitig fertig, um es zu verkaufen. Dann kommt es darauf an, die Kette so schnell wie möglich wieder in Ordnung zu bringen.

Paulas Nachrichten