Paulas Nachrichten

Wenn die Achterbahn Ferien hat

18.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SIERKSDORF (dpa). Huuuuiiii – mit der Achterbahn fahren. Das macht Spaß. Aber im Winter, wenn es kalt ist, stehen die meisten Fahrgeschäfte still.

So ist es auch im Hansa-Park, einem Freizeit-Park in Sierksdorf. Das ist eine Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein. In der Zeit zwischen November bis März gibt es in diesem Freizeit-Park keine Besucher. Stattdessen zerlegen Experten die Fahrgeschäfte und kontrollieren sie. Wenn nötig, reparieren die Fachleute die Achterbahn, das Karussell, die Lokomotive und andere Geräte.

Im Winter lagern die Einzelteile in einer großen Werkstatt. Kurz bevor der Park wieder öffnet, kommen nochmal Fachleute vorbei. Sie kontrollieren zusätzlich die Fahrgeschäfte. Ist alles in Ordnung, dürfen Besucher sie wieder benutzen.

Paulas Nachrichten