Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Wenig Zeit zum Ausruhen

04.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRANKFURT AM MAIN (dpa). In diesem Jahr läuft in der Bundesliga vieles anders als üblich. Das hat vor allem mit dem Coronavirus zu tun. Die Bundesliga-Saison fängt deshalb nicht im August, sondern erst im September an.

Fünf deutsche Clubs treten im August noch in der Champions League und der Europa League an. Sollte es ein Team bis ins Finale schaffen, hätten die Spieler nur eine kurze Pause bis zur neuen Saison.

Auch sonst ist in der kommenden Saison vieles anders. Durch den späten Start wird die erste Hälfte der Saison erst im neuen Jahr beendet sein. Der letzte Spieltag wird im Mai stattfinden. Für einige Spieler geht es danach schnell weiter. Denn schon im Juni und Juli soll die Europameisterschaft aus diesem Jahr nachgeholt werden.

Paulas Nachrichten