Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Watschelnde Pinguine und der Traum vom Mond

09.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

München (dpa) - Diese Woche gibt es im Fernsehen niedliche Pinguine, tolle Ansicht von ganz oben und viel zu lachen.

 

WATSCHEL, WATSCHEL: Viele Leute finden Pinguine niedlich. Doch in einem Ort in Südafrika sorgen sie für Wirbel. Vor allem, wenn die Tiere gemütlich über die Straße watscheln.

Interessiert die Vögel nicht

Dass hier Autos fahren wollen, interessiert die Vögel nicht. Und so sorgen sie immer wieder für Staus. Ein Filmteam hat die munteren Tiere gefilmt. «Stadt der Pinguine» ist ab Mittwoch (16. Juni) bei Netflix zu sehen.

 

SCHEUSSLICH: Gagan lebt in Indien. Dort gibt es viele Fabriken und die Luft ist sehr schlecht. Das will die Schülerin ändern.

Mit ihren Freundinnen organisiert sie eine Demonstration. Wie sie das anstellt, erzählt die Doku «Gagan kämpft! Gegen Luftverschmutzung», zu sehen am Sonntag (13. Juni) um 20.30 Uhr, im KiKA.

 

FERNWEH: In manchen Nächten leuchtet der Vollmond am Himmel und erhellt die Nacht. Wie es da oben wohl aussieht? Vanessa und Marc wollen das herausfinden. Für «WOW Die Entdeckerzone» basteln sie sich Astronauten-Anzüge. Die Folge «Sonne, Mond und Astronauten» läuft am Dienstag (15. Juni) auf Super RTL um 17.00 Uhr.

 

UNGLAUBLICH: Wovon Astronauten besonders schwärmen, ist der Blick auf die Erde.

Drei Filme in der ARD-Mediathek zeigen, wie die Welt von hoch oben aussieht. Auch mit Drohnen wurde gedreht.

Unsere Erde aus dem All

In «Unsere Erde aus dem All» gibt es Elefantenherden zu sehen, das glitzernde Licht großer Städte oder Unmengen an Schnee und Eis.

 

LUSTIG: Viel zu lachen gibt es im Film «Doktor Proktors Pupspulver». Ein Wissenschaftler hat ein Pulver erfunden, mit dem man besonders gut pupsen kann.

Doch Vorsicht: Wer zu viel davon einnimmt, fliegt in die Luft. Das MDR Fernsehen zeigt das Abenteuer am Samstag (12. Juni) um 7.45 Uhr. Viel Aufregung gibt es auch im Film «Jagdfieber 2». Der Hirsch Elliot und seine Freunde suchen darin einen verschwundenen Dackel, zu sehen am Freitag (18. Juni) um 20.15 Uhr auf Super RTL.

Paulas Nachrichten