Paulas Nachrichten

Was sagen Politiker zu den Schulstreiks?

04.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anja Karliczek ist als Ministerin mit für Schulthemen zuständig. Sie findet es zwar gut, wenn sich jemand für den Klimaschutz einsetzt. Sie sagt aber auch: Demonstrieren gehen, gehöre in die Freizeit und sei kein Grund zum Schuleschwänzen. Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe sagt: „Niemand verbessert die Welt, indem er die Schule schwänzt.“ Es gibt aber auch Politiker, die die jungen Leute unterstützen. Die Partei Die Grünen schrieb: „Es macht Mut, wenn sich heute in ganz Deutschland engagierte junge Menschen und verantwortungsvolle Bürger aller Altersgruppen für den Klimaschutz einsetzen und ein deutliches öffentliches Zeichen setzen.“

Paulas Nachrichten

Was unsere Gefühle steuert

Chemische Stoffe in unserem Körper spielen eine große Rolle

Immer glücklich, munter und gut drauf sein. Das wünscht sich doch jeder. Wie wir uns fühlen, wird vor allem durch Abläufe in unserem Gehirn gesteuert. Dabei spielen zwei chemische Stoffe eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten