Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Was ist Inklusion?

19.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ganz egal, wie unterschiedlich Menschen sind, niemand darf ausgeschlossen werden. Alle Menschen sind gleich viel wert und müssen gleich behandelt werden!

So steht es auch in unserem Grundgesetz. In einigen Schulen lernen zum Beispiel Kinder mit Behinderung und Kinder ohne Behinderung zusammen. Inklusion nennt man das. Das bedeutet Einschluss oder Miteinbeziehung. Inklusion sollte aber nicht nur in Schulen stattfinden, sondern überall. Zum Beispiel im Kino, im Theater, auf der Arbeit oder in Museen. Das Wichtigste ist: Es soll keine Hürden geben, damit alle Menschen mitmachen können. Das heißt zum Beispiel: Auch wer blind ist, soll sich im Museum an der Kunst erfreuen können. Deshalb sind die Führungen im Museum der bildenden Künste Leipzig für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen ein Teil der Inklusion. dpa

Paulas Nachrichten

Ohne Bäume geht der Boden verloren

POTSDAM. Tagtäglich gehen gewaltige Flächen an Wald verloren. Zum Beispiel, weil Bäume gefällt oder niedergebrannt werden. Oft müssen sie Platz machen für neue Felder, für Staudämme, Straßen oder Gebäude. Vor allem in Ländern wie Brasilien und Indonesien werden große Flächen Regenwald abgeholzt.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten