Paulas Nachrichten

Warum Sport gut tut

30.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Ob Tischtennis, Karate oder Reiten – es gibt viele Möglichkeiten, sich sportlich zu bewegen. Aber warum ist Sport überhaupt gut für uns?

Freunde: Beim Sport triffst du auf andere Kinder. Denn oft spielt man beim Sport in Mannschaften zusammen. So lernst du auch außerhalb der Schule schnell neue Freunde kennen.

Spaß: Sich zu bewegen, macht einfach Spaß. Mit der Zeit wirst du immer besser und selbstständiger und dein Körper kräftiger.

Gesundheit: Sport ist gesund. In der Schule müssen Kinder fast den ganzen Tag sitzen. Da tut eine Runde Toben gut. Hinterher kannst du dich besser konzentrieren.

Wettbewerb: Im Sport kannst du dich mit deinen Freundinnen und Freunden messen und vergleichen. So werden Sport und Spiel noch spannender. Dabei lernst du außerdem Regeln und was du gut kannst.

Paulas Nachrichten

Paula hat gar keine Räder

Hallo, liebe Kinder,

in dieser Woche wollte ich zum Andreas in die Redaktion watscheln. Ich war fast da. Da hat es angefangen zu regnen. Normal macht mir Wasser nicht so viel aus. Ich bin ja eine Ente. Aber der Regen war richtig blöd kalt. Und es wehte ein ganz stürmischer Wind dazu.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten