Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

War es doch kein goldenes Zeitalter?

29.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit einiger Zeit gibt es in unserem Nachbarland Niederlande einen Streit. Er dreht sich um den Begriff „Goldenes Zeitalter“. Kritiker sagen: Man sollte ihn besser nicht mehr verwenden. Einige Museen verzichten schon darauf. Warum?

Das hängt mit der Geschichte der Niederlande zusammen. Vor rund 400 Jahren wurden viele Menschen in den Niederlanden sehr erfolgreich. Das hatte vor allem mit den zahlreichen Kolonien zu tun. So nennt man Länder und auch Inseln, die von anderen Ländern besetzt und beherrscht wurden.

Dabei gingen die Niederländer oft brutal und rücksichtslos vor. Sie beuteten die einheimische Bevölkerung aus und machten Menschen zu Sklaven. Kritiker finden, dass diese Zeit alles andere als golden gewesen ist. dpa

Paulas Nachrichten