Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Von selbst draufgekommen

12.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Affen sind sehr schlaue Tiere und sie benützen wie wir Menschen auch Werkzeuge, um ein Problem zu lösen.

Orang-Utans können mit Hilfe eines Hammers Nüsse knacken. Sie erlernen diese Fähigkeit selbstständig und brauchen dazu keine Anleitung. Dieses Orang-Utan-Weibchen verwendet einen dicken Ast wie einen Hammer, um damit Nüsse zu knacken. Foto: Claudio Tennie/Universität Tübingen
Orang-Utans können mit Hilfe eines Hammers Nüsse knacken. Sie erlernen diese Fähigkeit selbstständig und brauchen dazu keine Anleitung. Dieses Orang-Utan-Weibchen verwendet einen dicken Ast wie einen Hammer, um damit Nüsse zu knacken. Foto: Claudio Tennie/Universität Tübingen

Wie komme ich an die Nuss unter der harten Schale? Menschen nutzen dafür zum Beispiel einen Nussknacker. Und Affen? Das haben Forscher bei Orang-Utans untersucht. Es ist bekannt, dass auch diese Tiere Werkzeuge benutzen. Bisher war man allerdings davon ausgegangen: Sie tun dies nur, wenn sie vorher schon gesehen haben, wie das funktioniert. Mit Werkzeug ist gemeint, dass die Affen Hilfsmittel benutzen, um zum Beispiel an Futter zu gelangen. Um herauszufinden, ob Affen solche Hilfsmittel wirklich nur dann verwenden, wenn sie das vorher schon mal gesehen haben, machten Forscher Tests mit Orang-Utans in Zoos. Sie gaben den Affen unter anderem harte Nüsse und ein dickes Stück Holz.

Und tatsächlich: Mehrere Orang-Utans benutzten das Stück Holz als Hammer und knackten damit die Nüsse. Die Idee war ihnen selbst gekommen, niemand hatte es ihnen vorgemacht. dpa

Paulas Nachrichten

Ein Leben im und für den Zoo

Den Namen Hagenbeck kennen viele Zoo-Fans. Carl Hagenbeck begann vor rund 200 Jahren, Tiere aus aller Welt zu zeigen. Sein Urenkel Carl Claus Hagenbeck prägte den Zoo, wie er heute ist. Nun wird der frühere Zoodirektor 80 Jahre alt.

Keine andere Familie hat Zoologische…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten