Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Vom Küchentisch ins Internet

18.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Dampfend steht das Essen auf dem Tisch. Da möchte man am liebsten gleich reinhauen! Aber halt – vorher noch ein Foto und ab damit ins Internet.

So läuft das bei vielen Leuten in Deutschland. Sie fotografieren ihre Gerichte auf dem Teller und posten sie, zum Beispiel auf Facebook.

Das haben Experten bei einer großen Studie herausgefunden. Sie hatten mehrere Tausend Menschen zu ihren Essgewohnheiten befragt. Die Ergebnisse stellten sie am Mittwoch vor. Daraus geht hervor: Etwa jeder Dritte hat schon mal Fotos von seinem Essen ins Internet gestellt.

Manche wollen zum Beispiel ihren Freunden zeigen, was sie Schönes gekocht haben. Einige finden das cool und klicken auf Facebook zum Beispiel auf „Gefällt mir“.

Andere finden das Ganze aber auch albern. Von den Fotos der leckeren Gerichte wird man schließlich auch nicht satt.

Paulas Nachrichten

Niedlicher Teufel

Der Tasmanische Teufel lebt in Australien

(dpa) Süß finden ihn manche wegen seiner knuffigen Nase und den roten Ohren. Andere erschrecken sich vielleicht eher, wenn sie einem Tasmanischen Teufel begegnen. Denn dieses Tier kann nicht nur laut kreischen und kräftig…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten