Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Viele Kinder tragen zu große Schuhe

26.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Kinder laufen mit zu großen Schuhen rum. Das haben Wissenschaftler bei einer Mess-Aktion von Füßen festgestellt. Vier von zehn Kindern, deren Füße sie sich anschauten, trugen zu große Treter. Das kann der Gesundheit schaden, warnten die Fachleute. Denn bei zu viel Platz fänden die Füße keinen guten Halt beim Gehen. Ein Schuhexperte sagte zu einem möglichen Grund: Wahrscheinlich versuchten Eltern, auf diese Weise Geld zu sparen. Wenn sie große Modelle kaufen, dauert es länger, bis die Teile drücken und weg müssen. Die Eltern nähmen wohl an, dass die Kinder in die Schuhe „hineinwachsen“ – ohne dass es Probleme gibt.

Für die Studie hatten Wissenschaftler die Füße von mehr als 10 000 Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre vermessen. Ziel war es, einen Überblick über die Größe von Kinderfüßen zu bekommen. Außerdem wollten die Experten mehr über die Gewohnheiten beim Tragen von Schuhen lernen. Bei der Aktion kam auch heraus, dass Kinderfüße im Laufe der vergangenen Jahre eher ein bisschen breiter geworden sind.

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten