Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Unten vor oben

11.06.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vielleicht kennst du die Regel aus dem Straßenverkehr: rechts vor links. Sie legt fest, wer an bestimmten Kreuzungen zuerst losfahren darf. Aber wusstest du, dass es auch für Kranführer Verkehrsregeln gibt? Oft stehen auf einer Baustelle mehrere Kräne. Damit diese nicht miteinander zusammenstoßen, lautet die wichtigste Regel: unten vor oben! Das heißt, die Kranführer in niedrigeren Kränen haben Vorfahrt.

Der Kranführer im höchsten Kran muss darauf achten, was die Kräne unter ihm machen. Im Zweifel muss er auch mal ein bisschen warten. Denn Kranführer können in ihrem Führerhaus nicht nach oben schauen und erkennen, ob sie mit ihrer Last irgendwo anstoßen.

Paulas Nachrichten

Eine echte Ritter-Rüstung

Auch Lanzen und Schwerter gehören dazu

LORSCH/MANNHEIM (dpa). In einer kleinen Schmiede in der Nähe der Stadt Mannheim wird das Mittelalter wieder zum Leben erweckt. Dort bauen Spezialisten die Ausrüstung eines mittelalterlichen Panzerreiters nach. Diese Reiter trugen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten