Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Uniformen: Gutes Mittel gegen Neid?

01.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN. Wenn Menschen neidisch sind, kommt es oft zu Ärger und Streit. Da ist es gut zu überlegen, was man machen kann, damit Neid erst gar nicht entsteht.

Auch in Japan tragen Schülerinnen und Schüler Schuluniformen.  Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Auch in Japan tragen Schülerinnen und Schüler Schuluniformen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

In Ländern wie Großbritannien, Irland, Indien und China tragen Kinder in den Schulen Uniformen. Ein Gedanke dahinter ist: Wenn alle Schüler die gleiche Kleidung tragen, kommt es zu weniger Neid.

Das klingt gut. Es gibt aber auch andere Meinungen. Gegner von Schuluniformen sagen etwa, dass die einheitliche Kleidung nicht viel bringt.

Ob ein Kind aus einer reichen oder armen Familie kommt, kann man an vielen anderen Dingen erkennen, etwa der Armbanduhr oder dem Fahrrad, mit dem das Kind morgens zur Schule kommt.

Paulas Nachrichten

Rund um die Welt rasen

Bei dem Autorennspiel „Dirt 5“ spritzt auf manchen Strecken der Schlamm in die Höhe. Du bleibst aber sauber, denn es handelt sich um ein Computerspiel.

Es wird dreckig! Bei dem Autorennspiel „Dirt 5“ (gesprochen: dört feif) spritzt auf manchen Strecken der Schlamm in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten