Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Übersetzen ist lernbar Viele Dometscher haben studiert

20.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). Manche Leute übersetzen Gespräche, etwa wenn sich Politiker und Politikerinnen aus verschiedenen Ländern treffen. Sie nennt man auch Dolmetscher und Dolmetscherinnen. Andere übersetzen Texte. Das können sowohl Romane sein als auch Sachtexte und wissenschaftliche Artikel. Um das richtig zu beherrschen, kann man an einigen Universitäten Übersetzen studieren. Allerdings muss nicht jede Dolmetscherin oder jeder Übersetzer vorher studiert haben, um den Beruf auszuüben. Auf jeden Fall sollte man aber ein gutes Gefühl für Sprachen haben. Bestenfalls sollte man auch mehrere Fremdsprachen fließend sprechen können.

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten