Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Trockenheit und Disteln

10.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seinen Namen hat der Distelfalter nicht einfach so. Man findet ihn oft dort, wo viele Disteln wachsen. Deren Nektar schlürft der Falter besonders gerne. „Ansonsten findet man Schmetterling auch häufig auf sogenanntem Trockenrasen“, verrät die Expertin Daniela Franzisi. Das sind Wiesen mit besonders trockenem Boden. Die Pflanzen, die dort wachsen, haben sich der Trockenheit angepasst.

Paulas Nachrichten