Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Tipps für deinen Unterricht

09.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch wenn Video-Konferenzen bei vielen Leuten schon etwas ganz Normales geworden sind: Manchmal geht trotzdem noch was durcheinander. Deshalb kommen hier ein paar Tipps für deinen digitalen Musik-Unterricht.

Für Ruhe sorgen: Deine kleine Schwester will dich etwas fragen. Dein Vater möchte das Wohnzimmer aufräumen. Und du hast mittendrin Musikunterricht - das kann schnell nerven. Deshalb solltest du vorher klar sagen, wann du ein Zimmer für dich brauchst. Auch ein Zettel an der Tür hilft, andere an deinen Unterricht zu erinnern.

Ausreden lassen: Bei Video-Konferenzen kommen Bild und Ton manchmal etwas verzögert beim anderen an. Das führt schnell dazu, dass alle gleichzeitig reden. Deshalb: Genau hinhören und warten, bis der andere zu Ende gesprochen hat. Das gilt natürlich auch, wenn jemand gerade ein Instrument spielt.

Zeichen geben: Ausreden lassen klingt gut. Aber was, wenn man mittendrin eine Frage hat? Dann helfen Handzeichen. Wer etwa die Hand hochhebt, zeigt: Stopp! Ich möchte etwas sagen!

Paulas Nachrichten