Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Stummfilme – Musik statt Sprache

21.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Besonders wichtig ist die Filmmusik in Stummfilmen. Das sind Filme, in denen nichts oder fast nichts gesprochen wird. Stattdessen macht die Musik deutlich, worum es gerade geht: Etwa ob jemand schläft oder aufgeregt herumläuft. Berühmte Stummfilme sind zum Beispiel „Metropolis“ oder „The Kid“. Beide sind schon sehr alt.

Paulas Nachrichten