Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Steck Gummibärchen in die Wurst

25.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Schokolade in der Bratwurst, das schmeckt. Jedenfalls finden das manche Kunden von Metzger Matthias Freund und seiner Frau Stephanie. In ihrem Laden in einem Dorf in Nordbayern bieten sie Würste mit sehr ungewöhnlichen Geschmäcken an. Sogar Spaghetti schaffen es bei ihnen in die Wurst! Das kommt gut an. Manche Kunden fahren weite Wege, um in der Metzgerei einzukaufen.

Aber nicht alle Wurstsorten, die sich das Paar ausdenkt, werden ein Hit. Einmal hat Matthias Freund eine Gummibärchen-Wurst hergestellt. Die schmeckte eher nach einer süßen Limo. „Das kam nicht so gut an“, erinnert er sich. Trotzdem denken sich beide immer neue Sorten aus.

Im Jahr 2018 schaffte es die Metzgerei mit den vielen verschiedenen Würsten sogar ins Guinness-Buch der Rekorde.

Paulas Nachrichten